Komturei Gärten

Kontakt

Stiftung Komturei Tobel

Silvan Kappeler

Postfach 7

CH-9555 Tobel

 

 

 

 +41 71 917 24 82

 

info@komturei.ch

www.komturei.ch

 

Besichtigung

Jederzeit vom Gartenzaun aus


Im Zentrum steht eine schöne, grosse Kastanie, ein Quellbrunnen und ein Garten mit vielfältiger, heimischer und zum Teil beschrifteter Blütenpracht, initiiert und bewirtschaftet von Maria Fässler und Monika Kind. Ein Paradies für Insekten jeglicher Art. Kunstvolle Objekte setzen Akzente und der kleine Sitzplatz unter der Kastanie lädt ein zum Verweilen und Ausspannen. Ein paar Meter weiter, führt eine kleine Treppe durch das geschmiedete Gartentor zu den Gärten der Komtureibeiz, der Anwohner und Gartenfreunde. Hier kommen verschiedene Gärten zusammen. So trifft man auf alles was das Gartenherz begehrt, Permakultur und Biodiversität mit Gemüse, Beeren, Kräuter und Blumen und dazwischen zum Teil historische Umgrenzungen der Beete die noch von der Komtureizeit zeugen. Die Hauptakteurinnen hier sind Sabine Dankesreiter, Pamela Schmied, Kaspar Freuler, Daniel Berger, sowie auch Maurus Felber der auf dem ganzen Areal für das Gleichgewicht zwischen Wildnis und Zivilisation besorgt ist. Wer gut zu Fuss ist, darf auf eigene Verantwortung über die etwas marode Treppe hinauf zur Umfriedungsmauer, vorbei am historischen Trafohäuschen und weiter bis zum Pavillon spazieren und weitere lauschige Plätzchen entdecken.

 


Führungen

Dauer 30 Minuten
Kosten CHF 30.00 pro Gruppe
Bemerkungen ab 2 bis 30 Personen